Eigene Ziele steuern. Das Baulandmodell umsetzen

Seit knapp 30 Jahren wird in Königswinter über die Einführung eines kommunalen Baulandmodells diskutiert. Ziel war es immer, die Planungsbegünstigten an den Folgekosten der technischen und sozialen Infrastruktur zu beteiligen. So wie es sich bundesweit in vielen großen und kleinen Kommunen schon lange bewährt hat.  Bisherige Anträge wurden dennoch abgelehnt oder nicht weiter verfolgt. mehr

Gemeinsam bewegen. Werden Sie aktiv

Wir setzen auf die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an allen kommunalpolitischen Entscheidungen. Als einzige Fraktion tagen wir öffentlich. Auch in unseren Arbeitskreisen arbeiten die Bürgerinnen und Bürger mit. Denn, Wohnungsnot oder die schädlichen Umweltfolgen des Autoverkehrs, haben sich verschärft. Andere Herausforderungen, wie die Integration der Flüchtlinge, sind in Königswinter besser gelungen als in anderen Städten.

Bringen Sie sich ein: Ihre Ideen und Erfahrungen werden gebraucht. mehr

Wachstum intelligent gestalten. Mitglieder diskutieren über Stadtentwicklung

Die aktuelle kommunalpolitische Entwicklung stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Königswinterer Wählerinitiative in Heisterbacherrott. So wurde bekräftigt, dass es keinen Zwang zu einem Wachstum der Stadt auf 46 000 Einwohner gäbe. mehr

Wohnmobilstellplätze ernsthaft prüfen

Bis jetzt parken die Wohnmobilisten in Königswinter entweder auf dem Niederdollendorfer Parkplatz oder auf anderen öffentlichen Flächen ohne Strom- und Wasserversorgung. Um diese unbefriedigende Situation zu verbessern, sollte eine Fläche in Rheinnähe entsprechend eingerichtet werden. Den möglichen Schwimmbadbau hatte die Bezirksregierung seinerzeit mit Hinweis auf  den Verlust der Retentionsfläche abgelehnt. mehr

Die Fraktion

Unser Fraktionsbüro in der Boserother Strasse 74 ist regelmäßig besetzt. Unter (02244) 841 9964 oder per Mail an fraktion AT koewi-online.de erreichen Sie uns direkt.

Termine 2018

Ausschusstermine

Alle Sitzungstermine der städtischen Ausschüsse und des Rates entnehmen Sie bitte dem Ratsinformationssystem der Stadt. Hier finden Sie zudem weitergehende Tagesordnungen und alle Unterlagen der Beratungen. mehr