Zaun am Peter Brauer Stadium reparaturbedürftig

Die Löcher im Ballfangzaun sind mittlerweile so groß, dass Bälle durch diese gekickt werden können. Toll ist das nicht. Sowohl Autofahrer als auch Nutzer der Anlage ärgern sich.

mehr

Beschaffung fair machen

Spätestens das schreckliche Unglück in der Textilfabrik „Rana Plaza“ in Bangladesch hat die dunkle Seite der Globalisierung überdeutlich gemacht. Auch wenn dieses Thema sicherlich sehr komplex ist, sollten gerade öffentliche Auftraggeber darauf achten, dass keine Steuergelder für menschenunwürdige Arbeit verausgabt werden. In diesem Sinne sollte die Verwaltung ihre Vergabekriterien für Dienst- und Berufskleidung überarbeiten.

mehr

Flughafens Köln/Bonn: Einwendungsmöglichkeit im Planfeststellungsverfahrens genutzt?

In den letzten Jahrzehnten wurde der Flughafen in vielen einzelnen Schritten immer weiter ausgebaut (z.B. Frachthallen, ein 2. Terminal, Parkhäuser usw.), ohne dass die Genehmigungsbehörden ein Planfeststellungsverfahren oder auch nur eine einzige Umweltverträglichkeitsprüfung verlangt haben.

mehr

Verkehrsberuhigung. Situation an der Siegburger Strasse entschärfen

Durch die Gesetzesänderung vom 14.12.2016 ist es lt.§45 STVO Abs. 9 Punkt 6 möglich, auch auf überörtlichen Straßen, im unmittelbaren Bereich von an dieser Straße gelegenen Kindergärten, Schulen, etc. Geschwindigkeitsbegrenzungen (Zeichen 274, Tempo 30 Zonen) einzurichten.

mehr

Fahrradspur deutlicher markieren

Kreuzungsbereich L268 Cäsariusstraße/Grüner Weg/Malteser Straße in Oberdollendorf kommt es regelmäßig zu gefährlichen Begegnungen und Beinahe-Unfällen zwischen Fußgängern/Radfahrern und Fahrzeugen.

mehr

Parkdauer Am Offermannsberg in Oberpleis zu kurz

Im Wohnbereich zwischen Wiesengrund und Offermannsberg fehlt es an öffentlichem Parkraum für Besucher der Anwohner des Jasminweg und des Pleeser Gäßchen.  Die Parkdauer auf eine Stunde beschränkt. Das wollen wir ändern.

mehr

Mit dem Rad besser unterwegs

Durch die Schaffung einer Abbiegemöglichkeit für Radfahrer am Cahns Berg in Oberdollendorf kann die wesentlich verkehrsärmere und damit sichere Route durch die Nebenstraßen in Richtung Cäsariusstraße oder Römlinghoven genutzt werden.

mehr

Parksituation in Willmeroth und Eudenbach bedarf der Prüfung

Fahrzeuge stehen zum Teil sichtbehindernd in Kreuzungsbereichen oder Kurven in den Ortslagen von Willmeroth und Eudenbach. Nun soll die Verwaltung mit unserem Antrag im BVA prüfen und mögliche Abhilfe schaffen.

mehr

Wohnmobilstellplätze prüfen

Im Rahmen der letzten Aufsichtsratssitzung der Tourismus GmbH wurde eine Erweiterung der Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung des touristischen Angebotes diskutiert.

mehr

Bürgermeister in den Kalender geschaut

Im Zuge der Haushaltskonsolidierung sollten, nach dem Ratsbeschluss Ausschussvorsitzende nicht höher zu entschädigen als Ratsmitglieder, aus der Politik weitere Zeichen gesetzt werden das gespart wird. Die Notwendigkeit eines 3. stellvertretenden BM sollte geprüft werden. Dazu haben wir m HPFA eine Anfrage gestellt.

mehr