Verkehrsberuhigung Siegburger Strasse umsetzen

Antrag im BVA:
Das von der Verwaltung neu erarbeitete Konzept zur Verkehrsberuhigung der Siegburger Straße wird
1. zunächst im Bau- und Verkehrsausschuss
2. und anschließend der Bürgerschaft in Uthweiler vorgestellt

Begründung:
Als Ergebnis jahrelanger Diskussion ist dem Ortsteil Uthweiler für die kommenden Haushaltsjahre ein Maßnahmenpaket in Aussicht gestellt worden, dass zu mehr Verkehrssicherheit im Bereich der Siegburger Straße beitragen sollte. Aufgrund der problematischen Entwicklung der städtischen Finanzen sind die im Planungszeitraum 2011-2014 vorgesehenen Mittel für die Verkehrsberuhigung der Siegburger Straße aus dem Haushaltsplanentwurf gestrichen worden.
Mittlerweile hat die Verwaltung eine alternative und wesentlich kostengünstigere Planung erarbeitet. Zudem entspricht sie den neuen Richtlinien des Landes für die Anlage von Stadtstraßen (RASt 06). Diese Planung ist geeignet zumindest einen Beitrag für das wichtige Ziel einer Reduktion der Geschwindigkeit auf dieser Durchgangsstraße zu erreichen zu leisten. Deshalb sollte sie umgehend im Ausschuss und anschließend in einer Bürgerversammlung in Uthweiler der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Zurück