KÖWI mahnt Fahrradkonzept an

Wie KÖWI-Fraktionsvorsitzender Lutz Wagner in einem Antrag für die nächste Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses fordert, soll diese Arbeitsgruppe mit der Verwaltung und dem AFC schnellstmöglich eingerichtet werden. Immerhin hätten Fraktionen und Stadtrat zwischenzeitlich mehrere Beschlüsse gefasst, um Königswinter fahrradfreundlicher als bisher zu machen. Sie sollten auch im Zusammenhang mit dem mittlerweile verabschiedeten Konzept des Kreises beraten werden.
KÖWI-Ratsmitglied Thomas Mauel sieht eine Optimierung des Fahrradwegenetzes in Königswinter vor allem vor dem Hintergrund der finanziellen Rahmenbedingungen  als dringlich an und äußert die Erwartung,dass der Arbeitsauftrag der Gruppe mit wenigen Sitzungen umsetzbar sein könnte.

Zurück